Kontrast wechseln Deutsch Sprache auswählen
Historisches Museum der Pfalz Speyer
normale Schriftgröße große Schriftgröße sehr große Schriftgröße Kontrast wechseln

1914-1918. Die Pfalz im Ersten Weltkrieg

ab 29. Mai 2014

Mit dem Schlaglicht „1914-1918. Die Pfalz im Ersten Weltkrieg“ präsentiert das Historische Museum der Pfalz Speyer ab 29. Mai 2014 seine historische „Kriegssammlung“ aus der Zeit des Ersten Weltkrieges. Erstmals wird damit die weitgehend unbekannte Sammlung wichtiger Zeitzeugnisse der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Über Plakate aus den besetzten Gebieten Belgiens und Frankreichs, Druckschriften, Kriegspostkarten und Erinnerungsgegenstände und unterstützt durch Medienstationen und eine moderne Szenographie erhält der Besucher einen intensiven Zugang zur Lebenswirklichkeit vor hundert Jahren. Die Wandtexte der Ausstellung werden auch in französischer und englischer Sprache bereitgestellt.

Gezeigt wird die Pfalz in ihrer Rolle als wichtiger Versorgungsraum nahe der Kriegsfront. Lazarette, Kriegsgefangenenlager, Rüstungsindustrie, die schwierige Ernährungslage und der Umgang mit dem Trauma des Krieges werden dabei ebenso thematisiert wie das private und öffentliche Gedenken an den Ersten Weltkrieg.

1WK.jpg

Das Schlaglicht im Historischen Museum der Pfalz kann nur einen Bruchteil der über 2.000 Exponate der „Pfälzischen Kriegssammlung“ zeigen. Weitere Dokumente sowie neu hinzugekommene Exponate sind im Internet unter www.museum-digital.de/rlp zu finden. Beschreibungen, Bilder und eine Stichwort-Suchfunktion bieten allen Interessierten eine einfache Möglichkeit, sich weitergehend mit den Exponaten auseinander zu setzen. Des Weiteren sind neben vielen Exponatbeschriftungen QR-Codes angebracht, sodass die Besucher mit entsprechend ausgerüsteten Smartphones vertiefende Informationen zu den Ausstellungsstücken direkt über die Datenbank abfragen können.

Netzwerk Museen / INTERREG

Das Historische Museum der Pfalz beteiligt sich mit diesem Projekt an dem aktuell größten länderübergreifenden Kulturvorhaben am Oberrhein, das von Partnern aus Deutschland, Frankreich und der Schweiz unter Federführung des Dreiländermuseums Lörrach realisiert wird. Aktuelle Informationen zu diesem EU-Projekt online unter: www.dreilaendermuseum.eu/netzwerk-museen

Bildergalerie

1914-1918. Die Pfalz im Ersten Weltkrieg
(Anzahl Bilder: 11)

07_(1).jpg